SPUTNIK Roboton vom 03.03.2020: Caribou

Zwei Legenden sind zu Gast in SPUTNIK Roboton!

Als erstes treffen wir den Briten Dan Snaith, der unter seinem Künstlernamen Caribou, seit Jahren gefeierte Alben macht. Das letzt ist schon sechs Jahre alt, jetzt aber folgt mit "Suddenly" ein neues Meisterwerk, das wir Euch dringend empfehlen.

Dann stellen wir Euch Ay Ay vor. Kommt aus München, lebt in Berlin und spielt sehr gern Online-Games. Achso, Musik macht er auch noch. Und das ziemlich gut. Außerdem: Neues von Meduza, Rüfüs Du Sol und Jax Jones.

SPUTNIK Roboton vom 03.03.2020
Titel Interpret
My heart is your heart (feat. Kid Alina) Alex Schulz
Born To Love (feat. SHELLS) Meduza
Cliffhanger Deichkind
You And I (Radio Edit) Caribou
Lime Caribou
Ravi Caribou
Cola (Robin Schulz Remix) CamelPhat & Elderbrook
Solace (Live from Joshua Tree) Rüfüs Du Sol
Tequila (Radio Edit Clean) Jax Jones, Martin Solveig, RAYE, Europa
Roaming The Streets Lake People
Break (feat. QNTN) Ay Ay
What You Need Ay Ay
So Deep Kiesza
How's Your Evening So Far (Chris Lake Remix) Josh Wink & Lil' Louis
Summertime Sadness (Hannes Fischer Nightflight Remix) Lana Del Rey