SPUTNIK Soundcheck vom 14.09.2019 mit ClockClock

ClockClock sind drei Jungs aus Mannheim, die dort schon von der Popakademie unterstützt werden. Musikalisch gibt’s atmosphärischen Elektropop, der schon internationale Fans zum Tanzen bringt. Heute Abend sind ClockClock zu Gast im SPUTNIK Soundcheck mit Lumaraa.  

SPUTNIK Soundcheck vom 14.09.2019 mit ClockClock
Titel Interpret
Sorry (feat. Disarstar) NORDN
Seeing clearly - Face2Face Mix Crystin & Thomas Kessler
Liebe Plus LOT
1975 - Radio Edit MAJAN & Cro
Tag ein Tag aus Majan
Striking matches Ayu
Hin Zu Mir Kesh
Hype CHILDREN
Rain on my Skin ClockClock
Composure ClockClock
Walking Blind Oteo
Problem (Lösung) Fayan
Alles da Mister Me
Trau Dich (unplugged @ MDR SPUTNIK) Berge