SPUTNIK Black Beatz | Fr | 22 - 0 Uhr Freshgirl XXL: Mulatto

Zwei Stunden feinster R'n'B, tighter Hip Hop und derbste Urban Club Tunes mit Mathy in the Mix. Diesmal mit Mulatto.

Mulatto posiert cool bis sexy.
Bildrechte: 20PRESS / RCA / Raphael "The Cam Killa" Simien

Andere Girlies schleppten in diesem Alter noch ihre Puppensammlung durch die elterliche Bude, da beschäftigte sich Mulatto bereits mit feurigen Autorennen. Drag Racing ist eines der großen Freizeitbeschäftigungen, nicht nur im Süden Amerikas. Dass man dafür nicht mal zehn sein muss, überrascht dann aber doch. Aber vielleicht ist es gerade diese Sozialisation, die die mittlerweile 22-jährige Ms. Stevens zu einem der rasantesten Aufstiege des Jahres verhalf.

Bei den Rennen in Atlanta sind die dopesten Boys und Rapper da, jeder ist dort zu finden.

XXL-Mag

Major-Vertrag dieses Frühjahr

So auch Mulatto, die behauptet, bereits in der 4. Klasse erste Reime gekickt zu haben. Und von der amtlich verbürgt ist, ab 2016 regelmäßig Songs rausgehauen zu haben. Dass sie 2020 einen Vertrag mit RCA Records absahnte, lag vor allem an ihrem letztjährigen Smash "Bitch From Da Souf", bei dem explizit der Remix mit Saweetie und Trina für üppige Streams und begleitende Barschecks sorgte. Da kann man auch schon mal Papi ne Freude machen.

Ich habe meinem Papa zu Weihnachten eine Rolex gekauft und die Küche meiner Mama umgestalten lassen. Mein Papa weinte, meine Mama weinte, ich weinte.

Mulatto XXL-Mag

Bei Cardi B

Derzeitigen Anlass zum Heulen gibt es dagegen wenig, denn nicht nur ein Cameo-Auftritt in Cardi Bs Blockbuster-Clip „WAP“, sondern auch die Nominierung für die XXL-Freshman-Liste 2020 sprechen für wachsende Popularität. Nicht von ungefähr betitelt sich das Debüt-Album der Big Latto "Queen Of Da Souf", schließlich ist sie die erste offiziell goldzertifizierte Rap-Dame aus Atlanta. Mit Altkader Gucci Mane oder Nuschel-Pionier 21 Savage gibt es schlüpfrige Bounce-Kaliber mit überschaubarer inhaltlicher Tiefe. Dennoch zumindest handwerklich beachtenswert: Mulatto, die "Queen Of Da Souf" als Black Beatz Act der Woche. 

Black Beatz Hot Shots

Youngboy Never Broke Again darf getrost als einer der produktivsten Köpfe des Jahres gelten, mit Snoop Dogg und "Callin" gibt es die erste Kostprobe aus "Top". Fluffig englisch geht es bei Flipz zu, der mit WSTRN, Loski und "Come Around" vorbeifegt. Und melancholisch tiefschürfend haucht sich Bryson Tiller durch einen R&B-Slammer vom Feinsten: Inhale.   

SPUTNIK präsentiert die Deutschen Urban Charts.

SPUTNIK Black Beatz vom 25.09.2020 | Mulatto
Titel Interpret
Real Life Burna Boy feat. Stormzy
Ibiza Tyga
Expensive Ty Dolla Sign feat. Nicki Minaj
Bitch From Da Souf RMX Mulatto feat. Saweetie & Trina
Ain't It Different Headie One feat. AJ Tracey & Stormzy
Inhale Bryson Tiller
Birthday Sex RMX Jeremih
Come Over Rudimental feat. Anne Marie & Tion Wayne
West Ten AJ Tracey feat. Mabel
Laugh Now Cry Later Drake feat. Lil Durk
My Body Mulatto
Nobody Keith Sweat feat. Athena Cage
Blind DaBaby feat. Young Thug
Wolves Big Sean feat. Post Malone
Blame Me Mulatto
Don't Say Nuthin' The Roots
Ultra Black Nas
No Ceilings ASAP Ferg feat. Lil Wayne & Jay Gwuapo
Lemonade Internet Money feat. Don Toliver, Gunna & NAV
Pull Up Mulatto feat. 21 Savage
Golden Eye Action Bronson
SPUTNIK Black Beatz vom 25.09.2020 | Mulatto
Titel Interpret
Airplay Mode Nines feat. nSG
Tap In RMX Saweetie feat. Post Malone, DaBaby & Jack Harlow
Royal Rumble Lil Tecca
Muwop Mulatto feat. Gucci Mane
What's Poppin' RMX Jack Harlow feat. DaBaby, Tory Lanez & Lil Wayne
Country Grammar Nelly
Callin YoungBoy Never Broke Again feat. Snoop Dogg
Entrepreneur Pharrell Williams feat. Jay-Z
Wap Cardi B feat. Megan Thee Stallion
Look Back At It Mulatto
Do You Wanna Get Funky C + C Music Factory
Come Around Flipz feat. WSTRN & Loski
Harder Than My Demons Big Sean
On Good Mulatto
Famous (Chapter 2) Octavian feat. Gunna & St. John
Gifted Cordae feat. Roddy Ricch
L.L.L.L. (Love Life Live Large) Dizzee Rascal feat. Chip
Vroom Vroom A Boogie Wit Da Hoodie feat. Don Q & Trap Manny
Mood Swings Pop Smoke feat. Lil Tjay
Off Top Mulatto